Kurs Einsatz, Anwendung und Unterhalt Tischbohrmaschine

In diesem halbtägigen Kurs zeigen wir Ihnen den vielseitigen Einsatz der Tischbohrmaschine mit unglaublichen Ergebnissen. Sie lernen die Tischbohrmaschine richtig zu pflegen und einfache Wartungsarbeiten an der Maschine selbständig auszuführen. Sie erfahren, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern den BFU-Empfehlungen entsprechend und unter Einhaltung der SUVA-Schutzbestimmungen, sicher an der Tischbohrmaschine arbeiten. Mit den Kursunterlagen sowie vielen kreativen und inspirierenden, praktischen Beispielarbeiten werden Sie verschiedene, sicher auch noch unbekannte Anwendungsmöglichkeiten und die Grenzen einer Tischbohrmaschine im schulischen Rahmen kennenlernen.

Zielgruppe
Lehrpersonen für textiles und technisches Gestalten (TTG)

Kursort
In Ihrem schuleigenen Werkraum möglich / pro vorhandene Tischbohrmaschine max. 2 Teilnehmer.

Kursdauer:
4 Stunden inkl. Pause

Kurszeiten:
1 Kursvormittag oder -nachmittag nach Wahl, total 4 Stunden inkl. Pause. Um Ihnen maximale Flexibilität zu bieten, planen wir den Termin individuell mit Ihnen. Senden Sie uns einfach Ihre Wunschtermine über das untenstehende Formular.

Teilnehmerzahl:
max. 8 Teilnehmer

Vorkenntnisse:
Keine

Material:
Persönliche Schutzbrille wird von den Teilnehmern mitgebracht. Material und Unterlagen wird von der Kursleitung zur Verfügung gestellt.

Kurskosten: CHF 1’495.- pauschal, exkl. MwSt.


 

Jetzt Wunschdatum anfragen

Angaben zur Schule

Bitte geben Sie ein Wunschdatum an

Datum

1. Januar 2023 - 31. Dezember 2023
Vergangene Veranstaltung!

Ortszeit

  • Zeitzonen
  • Termine

Veranstalter

OPO Oeschger AG
OPO Oeschger AG
Telefon:
+41 44 804 33 11
Email:
opo@opo.ch
Website:
https://www.opo.ch

Referent

  • Peter Walser
    Peter Walser
    Kursleiter Werkraumkurse

    Peter Walser ist gelernter Zimmermann, ausgebildeter Fachlehrer Informatik und Technisches Gestalten an der PH St. Gallen und seit über 20 Jahren als Fachlehrer auf der Primar- und Sekundarstufe tätig. 2005 begann er mit Erwachsenenkursen als Kursleiter bei SWCH im Bereich Gestalten und Werkstattunterhalt. Seit 2019 gehört er zur Bildungskommission bei SWCH mit Verantwortlichkeit für den Bereich Gestalten.